Dorsten: Zwei 17-jährige auf der Alleestraße überfallen

Polizeipräsidium Recklinghausen

Da verwette ich doch glatt meinen haarigen Hintern darauf, dass die anderen drei Drecksäcke Jugendlichen Kanaken waren. By the way, der16-jährige ist wahrscheinlich Passdeutscher. Wie ich dieses Wort liebe. Passdeutscher. Es ist zum Kotzen.

Dorsten (ots) – Am 02. Juli 2010, um 20:40 Uhr, wurden zwei in Dorsten wohnende 17-jährige Schüler auf der Alleestraße in Dorsten aus einer Gruppe von vier Jugendlichen angesprochen, die die Herausgabe von Geld und Wertgegenständen verlangten. Als die beiden Schüler dieser Aufforderung nicht nachkamen, wurden die Täter handgreiflich, entrissen einem der Schüler die Geldbörse und traten auf das andere, bereits am Boden liegende Opfer mit roher Gewalt ein. Dabei zog sich der Schüler schwere Gesichtsverletzungen zu, die in einer Gesichtschirurgie behandelt werden müssen. Im Zuge einer Nahbereichsfahndung konnte ein 16-jähriger Dorstener als Täter festgenommen werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s