Bund der Vertriebenen „koaliert“ mit NPD

Warum nur wundert mich das nicht.

In der Nähe der Rechten. NPD zeigt Schau von Dessauer Vertriebenen.

BERNBURG/MZ – Eine in Bernburg geplante Ausstellung rückt den Bund der Vertriebenen (BdV) in die Nähe der rechtsextremen NPD. Die Partei kündigte gestern die Eröffnung einer Schau über die „Vertreibung der Deutschen“ an. Auf dem Plakat dazu heißt es: „Eine Ausstellung des Bundes der Vertriebenen (BdV)“. Der Vorsitzende des BdVKreisverbandes Dessau-Roßlau, Frank Nowak, sagte, er habe die Schau jeder Partei im Land angeboten, aber nur die extreme Rechte habe Interesse gezeigt. Dass sein Verband auf diese Weise in einem Zug mit Neonazis genannt wird, stört ihn nicht: Die NPD, so Nowak, sei ja schließlich eine zugelassene Partei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s