Kampf gegen illegale Musikdownloads

Musikbranche bittet um Hilfe

London: Der Weltverband der Plattenbranche hat die Regierungen zu mehr Hilfe im Kampf gegen illegale Musik- Downloads aus dem Internet aufgerufen. Länder wie Schweden oder Südkorea hätten im Kampf gegen die Piraterie bereits strengere Gesetze verabschiedet und damit Erfolg. Obwohl die Nachfrage nach Musik aus dem Internet ständig wachse, seien derzeit weiterhin rund 95 Prozent aller Downloads illegal. Insgesamt stieg der Umsatz mit heruntergeladener Musik im Jahr 2010 weltweit aber um 6 Prozent auf 4,6 Milliarden Dollar. dpa

Einfach mal vernünftige Preise verlangen wäre ein Schritt in die richtige Richtung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s