EU – Fleisch einlagern bis sich die Märkte beruhigen

Die Märkte oder die Verbraucher? Die EU, also wir zahlen jetzt für die Einlagerung von dioxinverseuchten Schweinefleisch um es dann später zu einem höheren Preis wieder zu kaufen. Oder sehe ich das falsch?

Die EU finanziert Bauern und Schlachthöfen wegen des starken Preisverfalls auch im Zuge des jüngsten Dioxin- Skandals die vorübergehende Einlagerung von Schweinefleisch. Das Fleisch soll erst in einigen Monaten wieder auf den Markt kommen, wenn sich die Situation an den Märkten beruhigt hat, teilte die Europäische Kommission am Dienstag in Brüssel mit. Die Betroffenen könnten das Fleisch zwischen vier und sechs Monate lang vom Markt nehmen. Der Aufkauf von Fleisch ist nicht geplant.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: