Deutsch – türkische Freundschaft in Wetzlar (oder so)

was. WETZLAR. Einen 62 Jahre alten Deutschen sowie einen 27 Jahre alten türkischen Staatsangehörigen aus dem Raum Gießen hat die Polizei festgenommen, weil sie versucht hatten, eine Wetzlarer Unternehmerfamilie zu erpressen. Die beiden Männer hatten die Urnen von Angehörigen der Unternehmerfamilie gestohlen und forderten für die Rückgabe einen stattlichen Geldbetrag. Gegen die beiden wurde Haftbefehl erlassen.

Nach Auskunft von Staatsanwaltschaft und Polizei hatten der Zweiundsechzigjährige und sein Komplize im Herbst vergangenen Jahres von einer Familiengruft auf einem Wetzlarer Friedhof die Urnen von Angehörigen entwendet und der Familie nur gegen Zahlung einer siebenstelligen Summe die Rückgabe in Aussicht gestellt.

Nachdem sich die Opfer zunächst nicht darauf einlassen wollten, nahmen die Erpresser Anfang des Jahres den Kontakt zu der Familie noch einmal auf. Diese bezog jedoch die Polizei ein, so dass nun parallel zu den Verhandlungen mit den Tätern die Polizei ermitteln konnte, was auf diese Weise die Tatverdächtigen aufspürte.

Die beiden Männer sind bereits wegen diverser Eigentums- und Betrugsdelikte, der Jüngere (Türke) zudem wegen Gewalttaten, polizeilich bekannt. Die gestohlenen Urnen konnten die Ermittler bislang  jedoch nicht finden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: