Ägyptens Revolution zeigt ihr böses Gesicht

Ägyptens Revolution zeigt ihr böses Gesicht

Wütender Mob stürmt israelische Botschaft in Kairo – drei Menschen sterben, 1000 werden bei den Krawallen verletzt

Und plötzlich entsteht mitten im arabischen Frühling ein Sturm der Gewalt . . . und ich werd richtig stinkig

In der Nacht zum Samstag haben Tausende fanatische Randalierer die israelische Botschaft in der ägyptischen Hauptstadt Kairo gestürmt. Bei stundenlangen Kämpfen mit Sicherheitskräften wurden vier Demonstranten getötet, mehr als 1000 verletzt. Israel flog gestern Morgen seinen Botschafter Itzhak Levanon sowie 80 Landsleute aus Kairo aus.

US- Präsident Obama zeigte sich nach einem Telefonat mit Israels Premier Netanjahu „sehr besorgt“ über die Vorfälle. Netanjahu forderte Konsequenzen. In Kairo gab es gestern Gerüchte über einen möglichen Rücktritt der Übergangsregierung von Ministerpräsident Scharaf. Ausgebrochen war die Gewalt bereits am Freitagnachmittag. Demonstranten rissen mithilfe von Häm- mern und Metallstangen eine Schutzmauer vor der Botschaft nieder. Am Abend eskalierte die Situation: Der Mob setzte Polizeiwagen in Brand, bewarf die Sicherheitskräfte mit Steinen und stürmte eine Polizeiwache. Schließlich gelang es Randalierern, in die Botschaft einzudringen. Sie warfen Tausende Dokumente aus den Fenstern des Hochhauses, rissen die israelische Flagge herab und verbrannten diese. Sechs in einen Schutzraum geflüchtete Botschaftsangehörige konnten erst nach stundenlanger Belagerung von einem ägyptischen Spezialkommando befreit werden. Auslöser der Proteste war der Tod von fünf ägyptischen Grenzpolizisten, die Mitte August irrtümlich von israelischen Streitkräften erschossen worden waren. Ausgerechnet gestern wurde bekannt, dass Ägypten, Tunesien, Marokko und Jordanien mit 38 Milliarden Dollar Aufbauhilfe internationaler Finanzinstitutionen rechnen können.

„Arabischer Frühling“, was haben wir gelacht. Den Ausdruck kann man jetzt nicht mal der Blödzeitung anlasten da ihn jedes Schmierblatt verwendet. Dieser Frühling wird in einer europäischen Eiszeit enden. Ja verdammt noch mal, haben diese europolitischen Halbaffen ala Merkel und co. wirklich gedacht dass Frieden und Demokratie in diese muselmanischen Aufstandsländer einziehen wird ? So blöd können nicht mal diese politischen Sesselfurzer sein. Was sich hier gerade zusammen braut ist eine islamische Einheitsfront mit Richtung Europa. Dazwischen liegt noch das kleine Israel dass einfach überrollt werden wird, ausser Israel macht von den Atomwaffen Gebrauch, was durchaus zu befürchten ist. Obama wird m. E. mit äusserster Zurückhaltung agieren, sprich Israel so gut wie gar nicht unterstützen. Es kommen sehr schwere und gefährliche Zeiten auf uns zu. Die islamisierung ganz Europas wird mit friedlichen Mitteln nicht zu stoppen sein. Es wird Krieg geben, denkt an meine Worte !

Quelle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: