LG Nürnberg – Pädophiler muss in Haft

45-Jähriger kommt in ein psychiatrisches Krankenhaus

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat einen 45-Jährigen wegen Missbrauchs zu drei Jahren Haft verurteilt. Der Täter wird in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht. Insgesamt neun Mal vergriff er sich an den damals sechsjährigen Zwillingen seiner Lebensgefährtin und an seiner eigenen siebenjährigen Tochter. Im Herbst 2009 begrapschte er auch den kleinen Sohn seiner Freundin. Gestern saß der arbeitslose Metallbearbeiter — unter Ausschluss der Öffentlichkeit – vor dem Landgericht. Vorgeworfen werden ihm sexueller Missbrauch von Kindern in sechs Fällen, in fünf Fällen soll er laut Anklage „sexuelle Handlungen vor einem Kind vorgenommen haben“. Der 45-Jährige wurde dafür nun zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt, sagte ein Gerichtssprecher. Zudem werde der Mann in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht.

Also kommt die Sau nicht in Haft sondern in die Klapse. Hier ist eine günstige Endlösung gefragt. Mein Tip: Kopfschuss !!!

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: