Wiesbaden – Hoher Migrationsanteil

Hoher Migrationsanteil
Jedes zweite Kind in Großstädten hat ausländische Wurzeln

WIESBADEN — Fast die Hälfte aller Großstadtkinder in Deutschland lebt in Familien mit Migrationshinter-grund. In den 14 größten Städten der Republik haben rund 46 Prozent der Kinder und Jugendlichen mindestens einen Elternteil mit ausländischen Wurzeln, berichtete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Dazu gehören unter anderem Berlin, Hamburg München, Frankfurt, Bremen, Leipzig und Nürnberg. In ganz Deutschland wächst danach fast jedes dritte Kind (genau 31 Prozent) in einer Zuwandererfamilie auf. Etwas mehr (plus 2 Prozentpunkte) als vor fünf Jahren, dem ersten Jahr dieser Statistik. Die absolute Zahl ist seit 2005 allerdings leicht zurückgegangen. Damals waren es 4,1 von 14,4 Millionen Kindern, jetzt sind es gut vier von 13,1 Millionen.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: