Der fehlende Part – Bazon Brock über die (kritik)unwürdige Gesellschaft

Schattenboxerblog

„Bilder sagen mehr als tausend Worte, so lautet das Sprichwort.

Allerdings sagen auch tausend Worte nur wenig, was also kann uns ein Bild schon mehr sagen, kontert Bazon Brock, Philosoph und Autor.

Brock nimmt gesellschaftliche Selbstverständlichkeiten auseinander und erläutert die Wichtigkeit der Kritikwürde im Diskurs.

Mit gegnerischer, aber kritikwürdiger Haltung können sich so „stabile Gegnerschaften“ bilden, die als zentrales Element der europäischen und deutschen Kultur gelten.“

Folge „Der Fehlende Part“ auf Facebook: https://www.facebook.com/derfehlendep…

Folge „Der Fehlende Part“ bei Google+: https://plus.google.com/1111009713923…

Folge Jasmin auf Twitter: https://twitter.com/jasminkosubek

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s