Die große Hatz ist eröffnet:

Indexexpurgatorius's Blog

Von Anabel Schunke

01.09.17, WELTOnline: Joggerin von Mann verfolgt, brutal zusammengeschlagen und vergewaltigt.
06.09.17, Der Westen: Gruppenvergewaltigung einer Frau in einer Asylunterkunft
15.09.17, Nordfriesland Tageblatt: Frau auf Pellworm vom Fahrrad getreten, die Steinbefestigung des Deiches hinabgetreten, mit Stock geschlagen und vergewaltigt.
16.09.17, Stuttgarter Nachrichten: Frau am Hauptbahnhof in Tübingen brutal vergewaltigt und ausgeraubt.
18.09.17, Frankfurter Rundschau: Frau in Gießener Innenstadt am helllichten Tag vergewaltigt.
21.09.2017, Hamburger Abendblatt: Junge Frau von fünf Männern am See vergewaltigt.
29.09.17, Mitteldeutsche Zeitung: Mann stirbt nach „Auseinandersetzung“ mit Asylbewerbern.
02.10.17, Stuttgarter Nachrichten: 20 Männer jagen in Bühl Opfer mit Auto, Schlagstöcken und Elektroschockern.
03.10, WELTOnline: Männergruppe zieht prügelnd durch Düsseldorf und verletzt dabei einen Mann lebensbedrohlich.
Ist das eigentlich schon Rassismus, wenn wir von „Schutzsuchenden“ verfolgt, verprügelt und vergewaltigt werden?

Wann gibt es staatliche Mittel nicht nur für den Kampf gegen Rechts, sondern auch gegen die gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit nicht weniger Asylbewerber?

Das hier ist gerade…

Ursprünglichen Post anzeigen 424 weitere Wörter

Advertisements

Bild des Tages

Schattenboxerblog

Las Vegas: Während andere Deckung suchen …

Quelle: Twitter

Ursprünglichen Post anzeigen

Lesetipp zum Wochenende – „Basler Zeitung“ über die Bundestagswahl 2017 und Merkel

Schattenboxerblog

„Basler Zeitung“

Sie säte Wind und erntete Sturm

Eigentlich ist Angela Merkel abgewählt worden. Alle spüren das. Nur Angela Merkel nicht.

Unpopuläre Politik: Niemand trägt mehr Verantwortung für die Pulverisierung der CDU, einer der einst mächtigsten und solidesten bürgerlichen Parteien Europas, als Angela Merkel.

Unpopuläre Politik: Niemand trägt mehr Verantwortung für die Pulverisierung der CDU, einer der einst mächtigsten und solidesten bürgerlichen Parteien Europas, als Angela Merkel. Bild: Keystone/Basler Zeitung

8,6 Prozent. So viel hat ein amtierender deutscher Bundeskanzler noch nie in einer Wahl verloren, und noch nie hat ein deutscher Bundeskanzler, dessen Partei so abgestürzt ist, das politisch überlebt. Hätte Angela Merkel (CDU) Verstand, kennte sie die ungeschriebenen Gesetze der Demokratie, glaubte sie an die Bedeutung von Wahlen: Sie hätte längst ihren Rücktritt angeboten, so wie das üblich ist, wenn man das Wort Verantwortung ernst nimmt.

Denn niemand trägt mehr Verantwortung für die Pulverisierung der CDU, einer der einst mächtigsten und solidesten bürgerlichen Parteien Europas, als Angela Merkel, eine Frau, die ihr Leben in der DDR begann, weil ihr Vater die…

Ursprünglichen Post anzeigen 48 weitere Wörter

Ein schwarzer Tag für das Vaterland

teutoburgswaelder

Bei einer angeblichen Wahlbeteiligung von 76,5% haben sich etwa 81,5% wieder für dieses System und damit für ein „weiter so“ entschieden. Ganze 13,5% „wählten“ anders, wobei unklar ist, wer von diesen Parteien echte Opposition darstellt.

Damit haben sie die Wahlschafe das Prädikat >Kollektivschuld<
wirklich redlich verdient!

Armes Deutschland, armes Europa, das war´s mit diesen Kulturnationen!

Ich sage erst mal Tschüß. Was soll ich hier noch schreiben. Es gibt nichts mehr zu schreiben.

10e-Abendstimmung

Teutoburgs Wälder

ps man munkelt natürlich wieder etwas von Wahlfälschung, das muß man aber 1. beweisen und 2. halte ich die 13 Prozent für die AfD durchaus für glaubwürdig, der Michel ist halt kollektiv so dumm. Soll er untergehen.

Ursprünglichen Post anzeigen

Kriminelle Linksextremisten verprügeln junges Mädchen

Niedersachsen – Nach der Abschlusskundgebung der niedersächsischen AfD hat sich gestern ein schwerer Zwischenfall ereignet. Aus einer Gruppe von rund 30, dem linken Spektrum zugewandten Gegendemonstranten, wurde eine 17-jährige Teilnehmerin der Demonstration krankenhausreif geschlagen.

Das junge Mädchen war alleine zum Bahnhof unterwegs und wurde hinterrücks attackiert. Dem Opfer wurde ins Gesicht geschlagen, sowie brutale Tritte auf die Wirbelsäule zugefügt. Anschließend hat man sie auf eine befahrene Straße geschubst. In welcher Form hier ein versuchtes Tötungsdelikt im Raum steht, werden die Ermittlungen ergeben müssen.

Das junge Mädchen muss nun wegen eines Schädelhirntraumas stationär behandelt werden. Die Polizei konnte zwei Täter festsetzen. Weiterlesen „Kriminelle Linksextremisten verprügeln junges Mädchen“

Schweden: Staat kauft syrischem Polygamisten mit 16 Kindern drei Häuser mit Meerblick

Hmm, dazu fällt mir nix mehr ein.

Folgende Geschichte aus Schweden klingt schier unglaublich. Ein Polygamist aus Syrien, der mit drei Frauen insgesamt 16 Kinder hat, bekam vom schwedischen Staat eine ganze Hausanlage mit Meerblick im Wert von umgerechnet 1,8 Millionen Dollar zur Verfügung gestellt. Die Schweden Demokraten und viele Bürger zeigen sich nach Bekanntwerden des Skandals entsetzt.

Syrer wohnt mit drei Frauen in Millionen-Anwesen

Der geflüchtete Syrer ist nun Bewohner von insgesamt drei Häusern, jedes davon für eine seiner Frauen, mit Blick auf die Ostsee. Die Häuser haben einen Wert von jeweils 400.000, 650.000 und 700.000 Dollar und wurden von der Stadtverwaltung eigens angekauft. Die Anlage liegt im beliebten Ferienort Saltsjöbaden und gehört zum Distrikt Nacka, der wiederum der Region Stockholm zugerechnet wird. Aufgedeckt wurde der Skandal – der zunächst nur als Gerücht galt – vom lokalen Ableger der patriotischen Partei der Schweden Demokraten. Weiterlesen „Schweden: Staat kauft syrischem Polygamisten mit 16 Kindern drei Häuser mit Meerblick“

FAKE-Studie: Frauen im Süden und Nordwesten bekommen die meisten Kinder

Wieder mal wird das Pack kräftig verarscht. Dieses mal vom Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung. Kannte ich bis dato gar nicht^^ aber Hauptsache diese linksfaschistische Institution kostet Steuergelder.

Die durchschnittliche Kinderzahl je Frau liegt bundesweit bei 1,5. Landkreis Cloppenburg in Niedersachsen ist mit durchschnittlich 2,01 Kindern je Frau der Spitzenreiter in Deutschland, gefolgt von den bayerischen Günzburg (1,88) und Mühlstadt am Inn (1,87).

Im Artikel wird uns nun suggeriert dass, ich zitiere…

Forschungsdirektor Martin Bujard sagte dem Focus, die kinderreichsten Kreise seien „meist Kreise, in denen viele Katholiken leben, ländlich geprägt, mit einem Männerüberschuss.“ Hinzu komme, so Bujard, dass es auf dem Land attraktivere Lebensräume und mehr Platz für Familien gebe.

Aha, die Katholiken also. Sehen wir uns mal folgende Grafik vom September 2017 an die aufzeigt wie viele Invasoren in welchem Bundesland ihr Unwesen treiben. Merkt jemand was? Jede Wette dass die katholischen Kinderchen so obskure Namen wie ali, mohammed und dschihad haben.

Hier geht es weiter…

 

Sandra Maischberger mit Waffe bedroht

Das wäre eigentlich die Überschrift die der linksfaschistischen WELT würdig wäre. Statt dessen titelt das Schmierblättchen mit „Ich habe heute eine Waffe im Studio dabei“ was sogar mal der Wahrheit entspricht da der AfD-Unterstützer und ehemalige Nachrichtenmoderator Hans-Hermann Gockel dies auch so gesagt hat. Bei der Waffe die in der gestrigen Sendung namens „Die Wahljury: Wer verliert, wer regiert?“ gezogen wurde handelte es sich übrigens um das Deutsche Grundgesetz. Die WELT konnte es sich nicht verkneifen in ihrem kleinen Hetzartikel eine Verbindung zu Höckes Deutschlandfahne bei der damaligen Sendung von Jauch herzustellen und dies irgendwie als nationalsozialistisch zu propagieren. Bevor ich nun den „Artikel“ poste erst einmal ein Kommentar einer WELT-Leserin und die damalige Stellungnahme Höckes zu seinem „Deutschlandfahnenverbrechen“. Die WELT titelte damals übrigens mit der Schlagzeile „Wirrer AfD-Politiker hisst Deutschlandfahne bei Jauch.“

Öffentlich rechtliche Sendungen, in denen Deutschlandfahnen und Grundgesetz scheinbar als ekelig empfunden werden sollten durch den Verfassungsschutz beobachtet werden.
Die WELT schreibt…
Sandra Maischberger hat Promis statt Politiker zu Gast. Am Ende leisten fünf von sechs ein Glaubensbekenntnis für eine bestimmte Koalition – und der AfD-Unterstützer leistet sich einen Auftritt, der an Höckes Deutschlandfahne erinnert.

Weiterlesen „Sandra Maischberger mit Waffe bedroht“

Vernichtet Israel die USA nach der EU?

„Wir können uns genauso auf die Loyalität der Juden verlassen wie die Deutschen 1916. Wir (die USA) werden das gleiche Schicksal erleiden wie Deutschland, und zwar aus denselben Gründen.“

Diese Aussage stammt von Benjamin H. Freedman aus dem Jahr 1961. Nach über 50 Jahren muss man feststellen, dass dies bereits Fakt ist. Die USA wird schon seit Jahrzehnten von Zionisten unterwandert und regiert – und mittlerweile auch die komplette EU. 

Haben vielleicht alle Unruheherde auf diesem Planeten etwas mit Israel zu tun? Will Israel mit der Unterwanderung der USA die Weltherrschaft? Ist es das, was die israelische Hochfinanz plant?

Die USA, noch vor nicht allzu langer Zeit ein Land der „unbegrenzten Möglichkeiten“, verkommt immer mehr zu einer Diktatur und überträgt diese mit Einführung der EU auch auf Europa. Steht uns das Schlimmste noch bevor?

Lesen Sie die folgende Rede von Benjamin H. Freedman und bilden Sie sich selbst Ihre Meinung zur Vergangenheit und zur Zukunft. Weiterlesen „Vernichtet Israel die USA nach der EU?“

Hart aber fair – Sendung vom 18.09.2017

Da hat der Plasberg doch noch glatt einen Migranten als Talkgast aus dem Hut gezaubert der natürlich nix mit der AfD am Hut hat. Insgesamt war es jedoch eine sehr harmonische Sendung ohne allzu viel Weidel-Bashing und wie fast immer mit Null Informationsgehalt. Eben Fernsehen für Dummies.

Alice Weidel über angebliche syrische Putzfrauen und versagende Leitmedien

Hart aber fair? Alice Weidel heute um 20.15 in der ard

Der Bürgercheck zur Wahl: Was muss sich ändern bei Sicherheit und Zuwanderung?
Die Gäste: Joachim Herrmann (CSU, Bayerischer Staatsminister des Innern) Cem Özdemir (B‘90/Grüne, Bundesvorsitzender; Spitzenkandidat für die Bundestagswahl) Alice Weidel (AfD, Mitglied im Bundesvorstand; Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl) Nikolaus Blome (Stellv. Chefredakteur „Bild“, Leiter des Ressorts Politik und Wirtschaft)

Weiterlesen „Hart aber fair? Alice Weidel heute um 20.15 in der ard“